Mag. med. vet Jan-Dirk Nitzel - Spezialist für die Zahnbehandlung von Pferden

Zahnbehandlungen beim Pferd – Modeerscheinung oder medizinisch notwendig?

Wenn man sich genauer mit der Anatomie der Pferdezähne und den Lebensbedingungen des modernen Pferdes beschäftigt, kommt man schnell zu dem Schluss, dass regelmäßige Zahnbehandlungen beim Pferd notwendig sind.

Zahnbehandlung bei Pferden

Aber warum braucht man einen auf Zahnheilkunde spezialisierten Tierarzt?

Wenn man die Zahnmedizin beim Pferd mit der beim Menschen oder Kleintier vergleicht kann man schnell feststellen, dass sich nicht nur die Zahnformen unterscheiden, sondern auch die Futtermittel und das Verdauungssystem. Vor allem in Bezug auf die Schmerzempfindungen und die Schmerzäußerung gibt es große Unterschiede, da Pferde als Fluchttiere kaum Schmerzen „zeigen“, sondern still leiden.

Die Pferdezahnheilkunde hat in den letzten 20 Jahren große Fortschritte gemacht und heute besteht eine effiziente Zahnbehandlung nicht mehr nur aus einem einfachen Glätten von scharfen Kanten. Vielmehr erfordert die moderne Zahnbehandlung beim Pferd ein fundiertes anatomisches Verständnis über den Aufbau der Pferdezähne und der Nachbarstrukturen, ein umfangreiches Wissen in Bezug auf die biomechanischen Vorgänge des Pferdeschädels sowie Kenntnisse der Zusammenhänge mit der gesamten Statik des Pferdes.

Prävention spielt eine wichtige Rolle

Wie können Pferdebesitzer und deren Pferde von einer regelmäßigen Zahnkontrolle bzw. Zahnbehandlung profitieren?

  • Probleme können frühzeitig erkannt werden, da das Pferd als Fluchttier Schmerzen erst sehr spät zeigt, denn das Zeigen von Schmerzen bedeutet Schwäche und damit leichte Beute für Raubtiere. Außerdem fressen Pferde häufig auch mit massiven Veränderungen noch.
  • Ein gleichmäßiger Zahnabrieb durch eine regelmäßige Zahnbehandlung verlängert das Zahnalter des Pferdes.
  • Rittigkeitsprobleme werden häufig durch Erkrankungen im Pferdemaul verursacht.
  • Deutlich sichtbaren Problemen liegt häufig eine schon gravierende Problematik zugrunde, was dazu führen kann, dass eine Wiederherstellung des optimalen Gebisses nicht mehr möglich ist.
Professionelle Zahnbehandlung bei Pferden
Mitgliedschaften